Unsere aktuellen Kursangebote

Nordic-Walking-Kurs

Nordic Walking hat sich in den letzten Jahren zu einer Trendsportart mit anhaltender Beliebtheit entwickelt. Das Laufen mit Stöcken birgt ein großes gesundheitliches Potential. Neben dem Spaß und der Freude an der Bewegung in der Natur werden auch positive Effekte auf das Herz-Kreislaufsystem erzielt.  Ziel des Kurses ist, die Teilnehmer langfristig für ein vielseitig ausgerichtetes Bewegungsprogramm zu begeistern und sie dabei zu unterstützen, einen gesundheitsorientierten Lebensstil führen zu können.

Folgende Ziele und Personen wollen wir mit diesem Kurskonzept erreichen:

  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Stärkung der konditionellen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit
  • Patienten mit Hüft- oder Kniearthrose
  • Personen, die einen Ausgleich zum beruflichen Alltag suchen

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Neue Kurse beginnen jeweils im Frühjahr und im Herbst. Bei Interesse freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme ihrerseits.

 

Nordic Walking Kurse 2018:

Frühjahr 2018

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

Beckenboden-Kurs

Der Kurs richtet sich an alle Frauen und Männer, die Beschwerden im Zusammenhang mit dem Beckenboden haben und an alle die vorbeugend etwas gegen das entstehen solcher Beschwerden tun wollen. Der Kurs findet als Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern statt. Im Kurs werden sowohl theoretische Inhalte über den Beckenboden und die Rumpfkapsel vermittelt als auch praktische Übungen zur Wahrnehmung und zum Training. Zielgruppe sind Frauen und Männer, die Beschwerden im Zusammenhang mit einer Beckenbodendysfunktion vorbeugen wolle. Genau so sind Personen mit schon bestehenden Beschwerden, wie Beckenbodenschwäche, Kontinenzstörungen, zu hoher Spannung, nach Operationen im Beckenbodenbereich und nach Schwangerschaften, Personen, die zur Zielgruppe gehören.

Ziel des Kurses ist:

  • Die Vermittlung von Grundlagen über die Aufgabe und der Funktion des Beckenbodens.
  • Erlernen der Wahrnehmung des Beckenbodens.
  • Erlernen der An- und Entspannung des Beckenbodens.
  • Information über Belastung des Beckenbodens im Alltag.
  • Belastungsvorbeugende und -reduzierende Maßnahmen.

Therapie in einer kleinen, persönlichen Gruppe.

Termine:
Beginn: Uhr (ca. 60 Minuten)
Kosten: 110,– € pro Person (wird von mehreren Krankenkassen bezuschusst)

 

Kosten: 110 € für den gesamten Kurs

Pilates Kurs

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining. Damit werden vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen und trainiert. Diese sorgen für eine korrekte und gesunde Körperhaltung. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kreislaufanregung, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss, Koordination und Kondition. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten "Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpf-muskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Ziele des Kurses sind:

  • Verbesserte Kraft, Rumpfstabilität, Beweglichkeit
  • Verbesserte Beweglichkeit in den Gelenken und der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Koordination
  • Optimale Ausrichtung des Beckens und der Wirbelsäule
  • Aufrechte und lockere Haltung
  • Vorbeugung von Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Kräftigung der tiefen Rumpfmuskulatur
  • Leistungssteigerung bei anderen Fitness- und Sportarten
  • Übertragen des Gelernten in den Alltag

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finaziell bezuschusst.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail bei Salome Geidel, Telefon 07144 - 8585966

 

Pilates Kurse 2018:

Montag „abends“ 18.30 - 19.30 Uhr Einsteiger Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

 

Montags " abends" 19.30- 20.30 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

 

Mittwoch "abends" 20.40 - 21.40 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
17.01.2018 - 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 14.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

Rückenfit – Die neue Rückenschule

Probleme im Bereich des Muskel-Skelettsystems, insbesondere Rückenbeschwerden, nehmen einen hohen Stellenwert in den Statistiken der Krankheitsarten ein. Der Kurs richtet sich an alle Personen, die sich präventiv vor Rückenbeschwerden schützen möchten oder bereits an Rückenbeschwerden litten, aber aktuell keine behandlungsbedürftigen Probleme haben. Den Teilnehmern werden Übungen zur Stabilisation und Mobilisation der Wirbelsäule, Hintergrundwissen, sowie diverse Möglichkeiten der Einflussnahme auf Rückenschmerzen vermittelt. Sodass sie selbst in der Lage sind, das wiederholte oder erstmalige Auftreten von Rückenbeschwerden zu verhindern oder mindestens zu reduzieren.

Ziele des Kurses sind:

  • Verbesserte Kraft, Rumpfstabilität, Beweglichkeit
  • Verbesserte Beweglichkeit in den Gelenken und der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Koordination
  • Optimale Ausrichtung des Beckens und der Wirbelsäule
  • Aufrechte und lockere Haltung
  • Vorbeugung von Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Kräftigung der tiefen Rumpfmuskulatur
  • Leistungssteigerung bei anderen Fitness- und Sportarten
  • Integration von Rückengerechten Bewegungen in den Alltag

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail bei Verena Gscheidle, Telefon 07144 - 8585966

 

Rückenfit Kurse 2018:

 

Mittwoch "abends" 18.30 - 19.30 Uhr Einsteiger Kurs                      
17.01.2018 - 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 1.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110, - € für 10 Kurseinheiten

 

Mittwoch " abends" 19.30 - 20.30 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
17.01.2018- 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 14.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110,- € pro 10 Kurseinheiten

 

Montags "abends" 20.40 - 21.40 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € pro 10 Kurseinheiten

Kurse

Nordic-Walking-Kurs

Nordic Walking hat sich in den letzten Jahren zu einer Trendsportart mit anhaltender Beliebtheit entwickelt. Das Laufen mit Stöcken birgt ein großes gesundheitliches Potential. Neben dem Spaß und der Freude an der Bewegung in der Natur werden auch positive Effekte auf das Herz-Kreislaufsystem erzielt.  Ziel des Kurses ist, die Teilnehmer langfristig für ein vielseitig ausgerichtetes Bewegungsprogramm zu begeistern und sie dabei zu unterstützen, einen gesundheitsorientierten Lebensstil führen zu können.

Folgende Ziele und Personen wollen wir mit diesem Kurskonzept erreichen:

  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Stärkung der konditionellen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit
  • Patienten mit Hüft- oder Kniearthrose
  • Personen, die einen Ausgleich zum beruflichen Alltag suchen

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Neue Kurse beginnen jeweils im Frühjahr und im Herbst. Bei Interesse freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme ihrerseits.

 

Nordic Walking Kurse 2018:

Frühjahr 2018

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

Beckenboden-Kurs

Der Kurs richtet sich an alle Frauen und Männer, die Beschwerden im Zusammenhang mit dem Beckenboden haben und an alle die vorbeugend etwas gegen das entstehen solcher Beschwerden tun wollen. Der Kurs findet als Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern statt. Im Kurs werden sowohl theoretische Inhalte über den Beckenboden und die Rumpfkapsel vermittelt als auch praktische Übungen zur Wahrnehmung und zum Training. Zielgruppe sind Frauen und Männer, die Beschwerden im Zusammenhang mit einer Beckenbodendysfunktion vorbeugen wolle. Genau so sind Personen mit schon bestehenden Beschwerden, wie Beckenbodenschwäche, Kontinenzstörungen, zu hoher Spannung, nach Operationen im Beckenbodenbereich und nach Schwangerschaften, Personen, die zur Zielgruppe gehören.

Ziel des Kurses ist:

  • Die Vermittlung von Grundlagen über die Aufgabe und der Funktion des Beckenbodens.
  • Erlernen der Wahrnehmung des Beckenbodens.
  • Erlernen der An- und Entspannung des Beckenbodens.
  • Information über Belastung des Beckenbodens im Alltag.
  • Belastungsvorbeugende und -reduzierende Maßnahmen.

Therapie in einer kleinen, persönlichen Gruppe.

Termine:
Beginn: Uhr (ca. 60 Minuten)
Kosten: 110,– € pro Person (wird von mehreren Krankenkassen bezuschusst)

 

Kosten: 110 € für den gesamten Kurs

Pilates Kurs

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining. Damit werden vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen und trainiert. Diese sorgen für eine korrekte und gesunde Körperhaltung. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kreislaufanregung, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss, Koordination und Kondition. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten "Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpf-muskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Ziele des Kurses sind:

  • Verbesserte Kraft, Rumpfstabilität, Beweglichkeit
  • Verbesserte Beweglichkeit in den Gelenken und der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Koordination
  • Optimale Ausrichtung des Beckens und der Wirbelsäule
  • Aufrechte und lockere Haltung
  • Vorbeugung von Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Kräftigung der tiefen Rumpfmuskulatur
  • Leistungssteigerung bei anderen Fitness- und Sportarten
  • Übertragen des Gelernten in den Alltag

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finaziell bezuschusst.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail bei Salome Geidel, Telefon 07144 - 8585966

 

Pilates Kurse 2018:

Montag „abends“ 18.30 - 19.30 Uhr Einsteiger Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

 

Montags " abends" 19.30- 20.30 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

 

Mittwoch "abends" 20.40 - 21.40 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
17.01.2018 - 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 14.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110,- € für 10 Kurseinheiten

Rückenfit – Die neue Rückenschule

Probleme im Bereich des Muskel-Skelettsystems, insbesondere Rückenbeschwerden, nehmen einen hohen Stellenwert in den Statistiken der Krankheitsarten ein. Der Kurs richtet sich an alle Personen, die sich präventiv vor Rückenbeschwerden schützen möchten oder bereits an Rückenbeschwerden litten, aber aktuell keine behandlungsbedürftigen Probleme haben. Den Teilnehmern werden Übungen zur Stabilisation und Mobilisation der Wirbelsäule, Hintergrundwissen, sowie diverse Möglichkeiten der Einflussnahme auf Rückenschmerzen vermittelt. Sodass sie selbst in der Lage sind, das wiederholte oder erstmalige Auftreten von Rückenbeschwerden zu verhindern oder mindestens zu reduzieren.

Ziele des Kurses sind:

  • Verbesserte Kraft, Rumpfstabilität, Beweglichkeit
  • Verbesserte Beweglichkeit in den Gelenken und der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Koordination
  • Optimale Ausrichtung des Beckens und der Wirbelsäule
  • Aufrechte und lockere Haltung
  • Vorbeugung von Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Kräftigung der tiefen Rumpfmuskulatur
  • Leistungssteigerung bei anderen Fitness- und Sportarten
  • Integration von Rückengerechten Bewegungen in den Alltag

Der Kurs wurde von uns bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird somit von einem Großteil der Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail bei Verena Gscheidle, Telefon 07144 - 8585966

 

Rückenfit Kurse 2018:

 

Mittwoch "abends" 18.30 - 19.30 Uhr Einsteiger Kurs                      
17.01.2018 - 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 1.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110, - € für 10 Kurseinheiten

 

Mittwoch " abends" 19.30 - 20.30 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
17.01.2018- 21.03.2018

17.01.2018; 24.01.2018; 31.01.2018; 07.02.2018; 14.02.2018; 21.02.2018; 28.02.2018; 07.03.2018; 14.03.2018; 21.03.2018

 

Kosten: 110,- € pro 10 Kurseinheiten

 

Montags "abends" 20.40 - 21.40 Uhr Fortgeschrittenen Kurs
15.01.2018 - 19.03.2018

15.01.2018; 22.01.2018; 29.01.2018; 05.02.2018; 12.02.2018; 19.02.2018; 26.02.2018; 05.03.2018; 12.03.2018; 19.03.2018

 

Kosten: 110,- € pro 10 Kurseinheiten